The Blacks @ LAGA Öhringen, 2.6.2016

The Blacks @ Gleis 1, Waldenburg, 7.5.2016

The Blacks @ Club Backnang, Backnang 12.12.2015

Hei Chap,

 

geiles Ambiente, tolles Publikum, supertolle Gastfreundschaft! Was will man mehr?

Na klar, nächstes Mal ein volles Haus! Jetzt wisst Ihr ja was Euch erwartet!

 

UND Ihr werdet sehn: wir liefern!!!

 

Deine Blacks!

 

Hier ein kleiner Bilderreigen (Thanks to Chap)

The Blacks @ King Brian Irish Pub, Crailsheim, 28.11.2015

The Blacks @ Galgenhölzle, Weinsberg, 14.11.2015

The Blacks @ Purple Haze, Remseck, 9.10.2015

Live-Premiere der vier neuen Songs!

Ergebnis: Volltreffer! 

Das Publikum war begeistert.


The Blacks beim Stadtfest in Künzelsau, 17.7.2015

Ein paar Bilder..... 

Tipp: Auf ein Bild klicken und den Reigen starten


The Blacks auf dem Weindorf in Öhringen, 3.7.2015


The Blacks in Öhringen, Night of Music 29.4.2015

EIn Schnipselchen THE BLACKS gibt nach Minute 3:20.....



Nur ganz kurz:

 

1. Klasse Location!     Casa del Grano am Marktplatz in Öhringen 

                                                 Mein Eindruck: grandioses Ambiente, gutes Essen, netter und    

                                                 zuvorkommender Service. Mille Grazie ai patroni!

 

2. Klasse Publikum!    Das wart Ihr!!!

 

3. Klasse Event!           Auf ein Wiedersehen im nächtes Jahr, oder?



EURE HOHENLOHER COMBO


THE BLACKS

The Blacks im Gleis 1, Waldenburg, 10.4.2015


The Blacks im Galgenhölzle, Neckarsulm, 28.3.2015


The Blacks in Stuttgart, 23.1.2015

Hier der Pressetext des Veranstalters:

 

The Blacks - Real Rock

 

Es war Freitagabend. Das Wetter war nasskalt und man brauchte schon eine starke Motivation, um bei diesen widrigen Umständen, nach einer langen und für viele anstrengende Woche, sich noch einmal aufzuraffen, und zu einem Konzert zu gehen. Diejenigen, die es trotzdem geschafft hatten - immerhin knapp 100 Personen- wurden belohnt. Das Dudelsäckle hatte zu einem Konzert ins Haus am See eingeladen. Es spielten The Blacks, eine Rockformation mit Kultstatus aus Öhringen. The Blacks steht für ehrliche, handgemachte Rockmusik, die sich auf die Grundelemente des Blues und Rock konzentriert. Sie nennen sich die Blacks und sehen aus wie die Blues Brothers. Sie spielen eigeninterpretierte und frische Cover Versionen von Tom Petty, Bob Dylan, Neil Young, ZZ Top und Crosby, Stills & Nash. Dieses Konzert machte wieder einmal deutlich, dass Rockmusik kein Verfallsdatum hat und ein generationsübergreifendes Publikum anziehen kann. Die Hohenloher Zeitung nannte sie einmal“ Anwälte melodischer Rockraritäten“. Anwälte benötigen ein Mandat, bevor sie tätig werden können. Dieses Mandat haben sie sich in den vielen Jahren, in denen sie unterwegs sind, redlich erworben. Sie begehen auch keinen Parteienverrat und liefern das, was man von ihnen erwartet. Real Rock eben. Das Publikum dankte es Ihnen mit begeistertem Beifall.

 

Die Musiker:

Guitar, Vocals, Harp            Rick Black

Guitar                                  Steve Black

Drums                                 Jess Black

Bass                                    Dylan Black

 

The Blacks im Wohnzimmer: 20.11.2014 im L´Toro

Mal wieder daheim! Diesmal aber ein Benefiz-Konzert mit dem Titel: Rettet die Kneipenkultur mit Livemusik in Öhringen! Und siehe da, der Laden war gut gefüllt. Ich denke wir, also das Publikum und die Band haben eindeutig mit Füßen abgestimmt.

 

Peter, das sollte ein Ansporn sein, mindestens einmal im Monat das L`Toro für Livemusik auszurichten. Und du wirst sehen, im Winterhalbjahr dankt Dir das dein Pubklikum.

 

The Blacks

The Blacks @ Lange Nacht der Kultur in Öhringen, 20.9.2014, Rathauskeller am Marktplatz

 

Die Lange Nacht der Kultur in Öhringen findet alle zwei Jahre statt und bietet den Bürgern ein besonderes Kulturspektakel. Und das in Räumlichkeiten, die sonst nie öffentlich begehbar sind. An jedem Auftrittsort werden im 30-minütigen Wechsel Vorträge (Lesungen, Schauspiele etc.) und Musik dargeboten.

 

Wir waren in den Katakomben des Rathauses zusammen mit der Krimiautorin Tatjana Kruse untergebracht. Ein wirklich gelungene Kombination. Hat echt Spaß gemacht! Macht Lust auf mehr - mal sehen ob sich Tatjana meldet....

 

 

The Blacks beim Benfiz-Festival "Rock für Gambia" am 1.8.2014 im Spitalhof, Öhringen

The Blacks 1.8.2014 Rock für Gambia Festival, Öhringen
The Blacks 1.8.2014 Rock für Gambia Festival, Öhringen

Um es kurz zu machen:

Ein sehr gelungener Auftritt von The Blacks! Wir waren motiviert, inspiriert und mit sehr viel Spass bei der "Arbeit" ....

 

Und das nicht ohne Grund:

Der Sound war sehr gut abgemischt (DANKE, Schorsch), wir trafen auf ein hellwaches und begeisterndes Publikum und nicht zuletzt auf sehr sympathische Veranstalter. Ein gelungenes Gesamtkunstwerk: ROCK FÜR GAMBIA!

 

Auch die dann erschienenen Zeitungsartikel teilen unseren Eindruck:

Zum Vergößern: Ein Klick auf das Bild!
Zum Vergößern: Ein Klick auf das Bild!
Ein Klick auf´s Bild und schon ist der Text lesbar
Ein Klick auf´s Bild und schon ist der Text lesbar

The Blacks Video, ONE (U2 Cover), 1.8.2014

Hier noch ein paar Impressionen:

Vielen Dank an Isabelle Färber!

 

 

The Blacks meets The Blues Brothers II am 21.7.2014 und 22.7.2014 in Weinsberg auf der ehrwürdigen Burg Weibertreu

Uns hat´s mal wieder Spass gemacht den Konzert-Opener zu geben, das Publikum anzuheizen und mit den Freunden des Ensembles und der Hit it Blues Band abzurocken! Das sind einfach coole Jungs UND MÄDELS! Und nicht zu vergessen die Jungs am Mischer und an der Light-Show. Erste Sahne! Absolut professionelles Entertainment.

 

Und das Publikum? Einfach Klasse! An zwei Tagen sahen wir jeweils rd. 400 begeisterte Seelen! Ein so tolles und emotionales Publikum kann man sich nur wünschen: der Funke sprang ständig vom Publikum zu uns und zurück. Sicherlich bleibt diese Konzertreihe in guter Erinnerung und das Publikum wird beim nächsten Mal wieder dabei sein. Like a Rolling Stone.

 

Vielen Dank an Ekkehard Kalinke und Günter Walch, die uns die Bilder zur Verfügung gestellt haben.

 

Bis bald!

 

The Blacks

 

Hier die Bilder - einfach auf ein Bild klicken und ab durch die Mitte ...

 

The Blacks beim Kulturfrühstück in Neuenstein, 29.6.2014

Neuenstein, Parkfest - Kulturbahnhof, 29.6.2014
Neuenstein, Parkfest - Kulturbahnhof, 29.6.2014

WOW! Sonntag, der 29.6.2014, 8.30 Uhr, grau, trist, Regen. Also genau einer der Sonntage, die man am liebsten lange im Bett verbringt... Und ich: Gemeinsamer Aufbau mit dem Herrn Pfarrer und seinem Ensemble, der noch vor uns einen Gottesdienst ableistete! Hab ich Schussel doch glatt die Blumenvase vom Altar gepfeffert (Ein Ständer fiel um ...)

 

Der Pfarrer hat mich doch sehr beeindruckt. Nicht nur wegen seiner angenehmen Art und seiner kirchenpädagogischen Sicht. Ihr werdet es kaum glauben: Na? Wie war er angezogen? Richtig! Schwarze Soutane! Eigentlich einer von uns! Referent Black! Sollen wir ihn mal fragen.....?

 

Auf jeden Fall haben wir trefflich darüber gespochen, dass der liebe Gott ganz schön verwirrt sein müsste, wenn gerade inflationär (WM 2014) so viele Menschen beim Elfmeter und beim Einwechslen mit Gott sprechen und beten. Oftmals auch von gegenerischen Mannschaften. Aber vielleicht interessiert sich der liebe Gott ja gar  nicht für Fussball.....

 

Aber nun zum Konzert, das um 11 Uhr startete. Ich schreibe mal gar nicht viel, denn der nachfolgende Artikel sagt eigentlich alles! Auf jeden Fall war meine Regen-Stimmung in kürzester Zeit aufgehellt und ich spürte innerlichen Hochsommer!

 

Noch Eins. Doc Black (Bass) wurde von Dillon Black vertreten, der in nur zwei Proben das gesamte Set aufsaugte und am Sonntag früh groovte, rockte, basste und deshalb zu einem sehr gelungenen Auftritt erheblich beisteuerte!

 

Und außerdem! Cool fand ich Nick "Slowhand" Black! Es war sein erster Live-Auftritt in der Formation. Und? Keinerlei spürbare Nervosität, vituoses Sologespiele an seiner Strat, super Sound, cooles Outfit - also absolut "Blacks".

 

 

Hier der Artikel:        (Mit Doppelklick vergrößern)

Artikel zum Kulturfrühstück am 29.6.2014
Artikel zum Kulturfrühstück am 29.6.2014

 

 

The Blacks meets The Blues Brothers am 21.2.2014 in der Kultura in Öhringen

Ja, am 21.2.2104 war es dann soweit. Die Kultura ausverkauft! Volles Haus! Professionelles Bühnenequipment! Profis am Pult und am Licht! Freundliche Kollegen vom Ensemle der Blues Brothers aus Jagsthausen! Kurzer Soundcheck und ab durch die Mitte. Wow! 10 Songs mit Power und Feinfühligkeit, mit Spass und Herz sowie vor und mit einem super Publikum! Wir waren restlos begeistert.Natürlich war der Auftritt für unseren Geschmack viel zu kurz. Aber wir waren ja nur der Prolog eines durchaus gelungenen Abends.

 

Ein Bild das alles ausdrückt:

Mit Doppelklick vergrößern...
Mit Doppelklick vergrößern...

... und die Presse schreibt:

Helbronner Stimme vom 24.2.2014, Teil des Gesamtartikels

 

...Noch ist Geduld gefragt, als Schlag acht die Hohenloher Eigengewächse Rick, Jack, Jess und Matt von The Blacks die Bühne entern, um die Leute mit handgemachtem „Real Rock“ für die Blues-Brothers-Show locker zu machen. Mit B-Seiten-Songs von Bands mit B. Ob Beatles, The Band, Bob Dylan oder Buffalo Springfield. Immer wieder erweist Gitarrist Matt Black mit kreisender Schlaghand und Luftsprüngen seinem Idol Pete Townshend von The Who seine Reverenz. Nach einer knappen Stunde gibt’s viel Beifall für eigene Interpretationsansätze und solides Handwerk, aus dem der mehrstimmige Gesang und die komplexen Rhythmen von Drummer Jess herausragen ...

... hier der geamte Artikel:

Nicht lesabar? Doppelklick auf das Bild, und?
Nicht lesabar? Doppelklick auf das Bild, und?

Jahresauftakt im L´Toro, 2.1.2014

L´Toro, Öhringen, 2.1.2014
L´Toro, Öhringen, 2.1.2014

Das L´Toro ist ja mittlerweile unser "Wohnzimmer"....

Der Sound war sehr aufgeweckt und gewohnt rockig.

Das Publikum sehr angenehm und teilweise "verschmust" - wie heißt nochmal Deine Kollegin, Matt?

 

Also mir hat´s wieder mal Spass gemacht, in der Heimat zu rocken! Ich meinte, wieder viele freudige Gesichter im Publikum erkannt zu haben. Das macht Laune!

 

Gerne sehen wir Euch wieder!

 

Vielleicht schon am 21.2.2014 bei unserem großen Konzert (als Vorband) in der Kultura!

 

Mit musikalischen Grüßen

 

The Blacks

 

 

"Galgenhölzle" in Weinsberg, Samstag 30.11.2013

"The Blacks"-Musik im "Galges" - geht denn das?

 

Ja, und ob! Die Zutaten? "Matt" hält sich lautstärketechnisch zurück - ohne seine Spielfreude einzubüßen (Wow, das hast Du wirklich gut hingekriegt!), Rick tauscht seine "Paula" gegen seine "Martin" und Jessy ("Dr. Klepperle") sitzt auf seiner Cajon und bedient einen ganzen Reigen von solchem Percussion-Zeug, das man sehr selten sieht und hört. Und ab geht´s. Ach so, Jack - der Einzige, der ohne spürbare Veränderung wie gewohnt auf hohem Niveau Bass spielte und virtuos sang!  

 

Musikalisch waren wir auf einer sehr guten Reise und hatten viel Spaß. Ich denke, das hat man uns auch angesehen.

 

Und was war das Hightlight des Abends?

Das Publikum! Zunächst etwas zurückhaltend, aber dann.... Da fällt es dann auch leicht, die eine oder andere humoristische Einlage zu starten. Gell, Tisch 17? Gell, Detlev mit seiner Freundin. Wir begrüßten dann auch die weitgereiste Caarina aus Finnland und sangen mit ihr zusammen "Corrina, Corrina". So macht das musizieren eben Spass: Tuchfühlung mit dem Publikum, der eine oder andere Gag und das gute Gefühl, da wächst was zusammen.  

 

Dank dem Team von Hacki waren wir auch gut versorgt (Danke, Niki!) und dadurch immer spielbereit!

 

Vielleicht noch eine Anmerkung zum Galges. Neben dem guten Service haben mich die Bier-Tische begeistert: allesamt Nähmaschinentische. Eine wirklich tolle Idee mit Stil.

 

Bis bald! Vielleicht schon am 2.1.2014 in Cappel?

 

Liebe Grüße

 

The Blacks

 

PS: Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen! Nutzt einfach das linke Feld auf dieser Homepage.

Bei Facebook gepostet ...

Rock bei "Raldys" in Pülfringen, Samstag 9.11.2013 - eine wirklich klasse Kneipe!!

Pülfringen, Raldys Wirtshaus, 9.11.2013
Pülfringen, Raldys Wirtshaus, 9.11.2013

Mensch Raldy! Wie machst Du das? Ich denke, Du hast eine der schönsten Kneipen in Nord-Württemberg!

 

Was mich besonders begeistert ist die Mischung zwischen einem seriösem Speiselokal mit wirklich guter Küche und uriger Bierkneipe (5 Meter Tresen!).

 

Die Mischung zwischen einer liebevollen Einrichtung (u.a. Kerzenständer an den Wänden - tropfendes Wachs, Bücher auf dem Fenstersims) und einem Jugendhaus für Ältere (u.a. Tischfussball in einem extra Raum).

 

Ein Haus mit einer über tausendjährigen Geschichte (Raldy stimmt das wirklich, dass Dein Haus bereits im 8. Jahrhundert erwähnt wurde?) und heimeligen, niedrigen Decken, Kachelofen und offenem Fachwerk!

 

Nicht zu vergessen das Personal! Den Namen der Dame am Tresen habe ich leider nicht erfragt. Die Gute war super gut drauf, "fitzelig" - also voller Energie und mit zwei obersympathischen Grübchen ausgestattet. Welcher Mensch (vor allem Mann) mag das nicht?! Und dann MAIK! Das ist echt ´ne Marke! Wie heißt es so schön: harte Schale - weicher Kern! Einer der sympathischsten "Zapfer", die ich kennengelernt habe!

 

Raldy - auf Dein Gesamtkunstwerk kannst Du wirklich stolz sein!

 

Zur Musik:

Wir waren inspiriert und mit viel Spass am Werk! Es war einer unserer besten Auftritte! Wir reagieren eben auf unser Umfeld. Also Fans macht mit, geht mit, singt mit, tanzt, macht es Euch und uns "konzertig" schön, dann habt ihr die höchste "The Blacks"-Dosis: "Everybody must get stoned...!"

 

Ach so, wir bekamen zwei Mails, die uns sehr angenehm berührten. Warum? Weil diese von Musikern verfasst wurden, die gemeinhin etwas kritischer mit dem Gehörten und Gesehenen umgehen. Hier die Mails:

 

_______________________________________________________________________

Montag, 11.11.2013

War gestern bei den "Blacks". Erschreckend gut! Nach 2 Liedern hatte ich schon den Drang, mehr üben zu müssen. Große Klasse!!! Wer nicht da war hat was verpasst. Eigentlich gibts ja fast immer irgendetwas zu lästern wenn man andere Bands anhört, aber hier: 100% ! Musikerpolizei arbeitslos. Der Sound, die Qualität der Musiker, das Zusammenspiel, die Liedauswahl ... einfach alles geil. Ich denke es waren doch einige Musiker da und für viele war es eine Lehrstunde.

Kimbel

_______________________________________________________________________

Dienstag, 12.11.2013

Hi German,

euer Gig war klasse, spitzenmäßig. Der Gesang war sehr transparent, nichts zu merken, davon, dass er nur aus einer Säule kam. Musikalisch (Gesang und instrumental) erste Sahne! Sound super! Songauswahl: ***** (5 von 5 Sterne) Die Sologitarre war stellenweise ein bißchen zu laut, aber ich hab nix gesagt - der Sound war einfach zu geil !!!

Adolf

__________________________________________________________________

 

 

 

Gassenfest in Eberbach, Samstag 9.8.2013

Gassenfest in Eberbach, 9.8.2013
Gassenfest in Eberbach, 9.8.2013

Das ist schon klasse was die Hüttenfreunde in Eberbach seit nun bereits 30 Jahren auf die Beine stellen! Mit Hingabe, Einsatz, Spirit und viel Erfahrung, die über Generationen weitergegeben wird, organisieren die Jungs und Mädels aus Eberbach ein friedliches und hochkarätiges Festival mit über 15.000 Besucher an drei Tagen!!! Eine ganze Stadt ist mehrere Tage im Ausnahmezustand. Und: ALLE Eberbacher ziehen mit! Ein familiäres Spektakel, das es in unseren Breiten wirklich kein zweites Mal gibt! 

 

Und wir? Mittendrin! Das war geil! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden beim nächsten Aufruf sofort wieder unsere Gitarrenkoffer packen!

 

Liebe Hüttenfreunde:

BEI EUCH ZU SPIELEN IST EINE BEREICHERUNG DES MUSIKERALLTAGS!

 

Besonders bedanken möchte wir uns beim Mann am Pult: Marc Filler! Er hat uns wirklich sehr professionell ausgesteuert! Der Sound war spitze!

 

Eine große Freude bereitete uns zudem das Ergebnis des filmischen Mitschnitts unseres Songs "Honey Bee" von Tom Petty, das uns die Medienprofis der Heilbronner Stimme überlassen haben! Vielen Dank dafür - ein gelungenes Werk!

 

Der Song ist auf Youtube gelistet - ihr könnt ihn aber auch hier aufrufen..

 

Live on Stage (3 Minuten)

Zeitungsartikel

Zum Vergrößern einfach auf´s Bild klicken
Zum Vergrößern einfach auf´s Bild klicken

Reportage über das Gassenfest (mit "The Blacks")

Das Gassenfest in Eberbach - Die Kultveranstaltung

Hier der Zeitungsartikel der Heilbronner Stimme.

Einfach auf "Zeitungsartikel" klicken.

The Blacks auf    FACEBOOK

The Blacks auf     YOUTUBE

Für Veranstalter und Fans:

The Blacks Shortcuts 17.1.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Der neueste Song "Donald´s Lullaby" - jetzt auch als Clip.....

Contact us!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.